Betreuung in der Zeit nach der Geburt

  
Wenn Sie nach der Geburt mit ihrem Kind nach Hause kommen, beginnt die Hebammenbetreuung in der Wochenbettzeit.

Die Dauer und Häufigkeit der Hausbesuche richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Neben den Untersuchungen der Wöchnerin und des Neugeborenen bleibt Zeit, Fragen z. B. zum Stillen und zur Babypflege zu beantworten und Tipps für den Alltag mit einem Neugeborenen zu geben.